EU-geförderte, regionale Projekte

In unserer neuen Rubrik stellen wir Projekte in unserer Region vor, die mit EU-Mitteln gefördert wurden. Natürlich handelt es sich dabei nur um eine Auswahl, es sind natürlich sehr viel mehr ...  :-)

Hier zum Weiterlesen.

60 Jahre Römische Verträge


Website-Aktion von Europe-Direct Oldenburg

1957 – Woran erinnere ich mich?

weiterlesen ...

Informationen / News / Hinweise

Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) vergibt jährlich Stipendien an SchülerInnen und Berufstätige für ein Austauschjahr in den USA. Gefördert wird das Austauschprogramm durch den Deutschen Bundestag und den US-Kongress. Das PPP wurde 1983 ins Leben gerufen, um ein persönliches Netzwerk zwischen jungen Menschen in den USA und Deutschland herzustellen. Bewerbungen für das 35. Austauschjahr 2018/2019 werden noch bis zum 15. September angenommen. Alle Informationen zur Teilnahme sind unter www.bundestag.de/ppp und auf der Seite der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit www.usappp.de zu finden.

Jährliche Rede zur Lage der Europäischen Union

Foto: © European Union, 1995-2017

Wie jedes Jahr im September - diesmal am Mittwoch, dem 13.09. um 9.00 Uhr - wird Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die jährliche Rede zur Lage der Europäischen Union halten. Nach einem Rückblick auf das zurückliegende Jahr, wird er auf seine Vorstellungen und Prioritäten für das kommende Jahr eingehen, die sich diesmal insbesondere auf die öffentlich geführte Debatte um die Zukunft Europas („#FutureOfEurope“) stützen.

Freie Praktikumsstellen bei EMSA, der Europäischen Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs

Die Europäische Agentur für Sicherheit des Seeverkehrs (EMSA) bietet aktuell Praktikumsstellen für das Jahr 2017 an. EMSA hat ihren Hauptsitz in Lissabon und vergibt insgesamt vier verschiedene Praktika. Beginn der Arbeitszeit wäre der 1. September 2017 und Ende am 28. Februar 2018. Es sind auch Praktika von insgesamt drei Monaten möglich. Alle Praktikanten erhalten ein monatliches Gehalt von 934,51 €. Bewerbungen können noch bis zum 30. Juni 2017 eingereicht werden. Alle weiteren Informationen und detaillierte Stellenbeschreibungen unter: http://bit.ly/2rnwnOn

Praktikumsplätze bei der Europäischen Kommission

Die Bewerbungsphase für Praktikumsplätze bei der EU-Kommission hat begonnen!

Vom 17. Juli bis zum 31. August 2017 sind Bewerbungen möglich. Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium (Minimum Bachelor) und gute Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch oder Deutsch, plus einer weiteren offiziellen Sprache der EU. Die angebotenen Praktika dauern insgesamt fünf Monate (Oktober 2017 – Februar 2018) und werden mit 1.159 € im Monat vergütet. Alle weiteren Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen findet ihr unter http://ec.europa.eu/stages/index_en.htm.

Öffentliche Konsultation zum EU-Verbraucherrecht

Die EU-Kommission möchte von den Verbrauchern, Unternehmen und Organisationen Informationen, wie  die europäische Gesetzgebung zum Verbraucherschutz verbessert werden kann.

Hierzu wurde eine Konsultation veröffentlicht und es wird um Beiträge bis zum 4. Oktober gebeten.

Die Konsultation wird der EU-Kommission wertvolle Informationen in den verbesserungswürdigen Bereichen liefern.

Befragt werden darin zum Beispiel auch die Rechte, die für Online-Marktplätze gelten oder den „kostenlosen“ Online-Dienstleistungen, bei denen Konsumenten ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen anstatt diese zu bezahlen.

Zudem möchte sie Informationen darüber, wie Konsumenten Entschädigung oder Rechtsmittel erhalten können, wenn sie von unfairen Handelspraktiken betroffen sind.

Zur Konsultation: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/ConsumerLawReview

EU-Verbraucherrechte: http://ec.europa.eu/consumers/consumer_rights/index_en.htm

Alle Infos und News aus dem Jahr ...

Die nächsten fünf Termine und Wettbewerbe

#BeActive Photo-Video Wettbewerb

23.09.2017

Im Rahmen der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September 2017 in ganz Europa hat die Europäische Kommission den #BeActive Photo-Video-Wettbewerb ins Leben gerufen.

Für die Teilnahme müsst ihr Euch anmelden und ein Bild oder Video hochladen, während Ihr gerade sportlich aktiv seid.

Postet dieses Video unter #BeActive, auf Facebook, Instagram oder Twitter; ihr könnt so viele Bilder/Videos posten wie ihr möchtet.


Anmeldeschluss ist der 23. September 2017.

Erfahrt mehr unter: https://ec.europa.eu/sport/week/take-part_de

Journalismus Preis der Anna Lindh Stiftung

27.09.2017

Die Anna Lindh Stiftung hat Journalisten der gesamten Mittelmeerunion dazu aufgerufen sich um den „Mediterranean Journalist Award 2017“ zu bewerben. Um teilzunehmen muss ein Presseartikel zu interkulturellen Themen, mit oder in der Europäischen-Mediterranen Gesellschaft, verfasst werden. Bevorzugt werden dieses Jahr Artikel zum Thema „Interkulturelle Städte und Migration“. Es spielt dabei keine Rolle ob der Artikel in gedruckter Form, online oder als Radio/ TV Meldung veröffentlicht wird. Bewerbungsschluss ist der
27. September 2017. Die Gewinner des Journalismuspreises können mit der Anna Lindh-Stiftung zusammenarbeiten und erhalten einen Geldpreis. Weitere Informationen sind unter www.annalindhfoundation.org/about-journalist-award zu finden.

Ausstellung und Vortragsveranstaltung zum Thema „Wege ins Ausland“

28.09.2017

Im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Arbeitsagentur Oldenburg kann die Mobilitätsausstellung "Wege ins Ausland" besucht werden. Viele Roll-Ups informieren über die verschiedenen Programme, wie z. B. Freiwilligendienste, Au-pair und Praktikum im Ausland. Zusätzlich wird am 28.9. um 16:00 Uhr ein Vortrag zum Thema Jugendmobilität gehalten, bei dem auch konkrete Fragen zu Programmen und Möglichkeiten gestellt werden können. Besuchen könnt ihr die Ausstellung im BIZ, Stau 70 in Oldenburg zu den Öffnungszeiten.

Wettbewerb um den Europäischen Natura-2000-Preis gestartet

29.09.2017

Natura 2000 ist ein umfassendes Netz aus Gebieten in der EU, mit dem alle wichtigen Lebensräume und gefährdete Arten geschützt werden sollen. Den Rahmen dafür bilden die beiden Naturschutzrichtlinien der EU: die Vogelschutzrichtlinie und Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie.

Der Wettbewerb um den Europäischen Natura-2000-Preis ist offen für Unternehmen, Behörden, Freiwillige, NRO, Bildungseinrichtungen, Privatpersonen u.v.m.

Bewerbungseinreichungen sind in den folgenden fünf Kategorien möglich:

Kommunikation, Sozioökonomischer Nutzen, Naturschutz, Ausgleich unterschiedlicher Interessen/ Sichtweisen sowie Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Vernetzung.

Die Öffentlichkeit kann, zusätzlich zu den fünf Kategorie-Gewinnern, online für Ihren Lieblingsfinalisten abstimmen. Der Finalist, der die meisten Stimmen erhält, wird mit dem "European Citizens Award" belohnt.

Einsendungen können bis zum 29.9.2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen unter http://ec.europa.eu/environment/nature/natura2000/awards/index_en.htm

 

Europäischer Preis für Kulturerbe

01.10.2017

Auch in diesem Jahr wird der Europäische Preis für Kulturerbe/ EUROPA NOSTRA Award vergeben.

Der Award bezieht sich auf besondere Leistungen zur Bewahrung des europäischen Kulturerbes in den Bereichen Management, Forschung, Bildung und Kommunikation.  Er soll einen Beitrag zu der Stärkung der Anerkennung des kulturellen Erbes als strategische  Ressource für die europäische Gesellschaft und Wirtschaft leisten. 

Es werden die besten 30 Leistungen im Bereich europäisches Kulturerbe ausgezeichnet. Von den 30 Leitungen erhalten die sieben Gewinner den „Grand Prix“, der aus einem Preisgeld von 10.000 Euro besteht. Zusätzlich wird auch dieses Jahr ein Publikumspreis vergeben.

Einsendungen können noch  bis 1. Oktober 2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen unter: http://www.europeanheritageawards.eu/apply

Alle Termine aus dem Jahr ...