Laufende Wettbewerbe

(Freitag)

Aufsatz-Wettbewerb für junge Ökonomen

Die Welthandelsorganisation (ETSG) hat den Aufsatz-Wettbewerb ins Leben gerufen, um qualitativ hochwertige Forschung über Handelspolitik und internationale Handelskooperation unter jungen Ökonomen zu fördern und das Verhältnis zwischen der WTO und der akademischen Gemeinschaft zu stärken.

Antragssteller müssen mit einer Promotion abgeschlossen haben oder daran arbeiten und, sofern sie über 30 Jahre alt sind, darf die Verteidigung der Doktorarbeit nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Im Falle einer mit Co-Autoren verfassten Arbeit gelten diese Anforderungen für alle Autoren. Der Aufsatz soll sich mit Fragen der Handelspolitik und der internationalen Handelskooperation befassen und darf max. 15000 Wörter umfassen.

Der/Die Gewinner/in erhält einen Preis in Höhe von CHF 5.000. Des Weiteren wird der Aufsatz in der „WTO Working Paper Series“ veröffentlicht.

Antragsfrist für Einsendungen ist der 2. Juni 2017. Weitere Informationen unter: https://www.wto.org/english/news_e/news17_e/rese_06mar17_e.htm

(Sonntag)

PLURAL+ Youth Video Festival 2017

Jugendliche bis 25 Jahre sind weltweit eingeladen, in kurzen Videos (bis fünf Minuten) ihre Gedanken, Erfahrungen, Meinungen, Fragen und Anregungen zum Thema „Migration“, „Vielfalt“ und „soziale Eingliederung“ festzuhalten.

Die Videos müssen nach Januar 2015 abgeschlossen worden sein. Falls diese nicht in englischer Sprache aufgenommen wurden, sollte ein englischer Untertitel vorhanden sein.

Eine internationale Jury vergibt Preise in folgenden drei Alterskategorien:

  • bis 12 Jahre
  • 13 – 17 Jahre
  • 18 - 25Jahre

Die drei Gewinner erhalten jeweils 1.000 USD sowie eine Einladung zur PLURAL +-Preisverleihung in New York im Herbst 2017. Einsendeschluss für die Videos ist der 4. Juni 2017. Weitere Informationen unter: http://pluralplus.unaoc.org

(Donnerstag)

Von der Natur lernen – Internationaler Jugend-Wettbewerb

Der „Goi Friedensverband“ hat den jährlich stattfindenden internationalen Essay Wettbewerb gestartet. Der Wettbewerb ist eine Aktion des Programms für Nachhaltige Bildung der UNESCO. Kinder und Jugendliche von 14 – 25 Jahren sind dazu aufgefordert, einen Aufsatz darüber zu schreiben, was wir von der Natur lernen können, um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Die Texte sollten maximal 700 Wörter enthalten und können bis zum 15. Juni 2017 auf Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch eingereicht werden. Zu gewinnen gibt es neben Einladungen zur Preisverleihung auch Preisgelder von bis zu 880US$. Alle weiteren Infos und Bewerbungsunterlagen findet ihr unter https://www.goipeace.or.jp/en/work/essay-contest/.

(Freitag)

Foto-Wettbewerb – “My Europe, My Rights”

Der Europäische Ausschuss der Regionen hat den jährlichen Fotowettbewerb „My Europe, My Rights“ eröffnet. Amateur- und Profi-Fotografen aus allen europäischen Mitgliedstaaten sind dazu aufgefordert eine Interpretation von ihren Rechten in ihrem Europa als Foto festzuhalten. Es darf nur ein Foto pro Teilnehmer*in eingesendet werden - Mindestalter 18 Jahre. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017. Alle weiteren Infos sind unter folgendem Link abrufbar: http://pes.cor.europa.eu/Meetings/Events/Pages/my-europe-my-rights.aspx#start .

(Samstag)

Mitmachen beim „European Youth Award“! #EYA17

Bis zum 15. Juli 2017 könnt ihr am European Youth Award (EYA) teilnehmen. Der EYA ist ein Wettbewerb für gesellschaftlich Engagierte, kreative Unternehmer, Designer, Produzenten, App-Entwickler, Journalisten und Schriftsteller unter 33 Jahren. Teilnehmen kann jeder aus den Mitgliedstaaten des Europarats, der Union für den Mittelmeerraum, sowie Weißrussland, dem Kosovo und Syrien. Der Award ist in acht Kategorien wie z. B. Gesundes Leben, Intelligentes Lernen oder Verbinden von Kulturen eingeteilt. In allen acht Kategorien werden jeweils drei Gewinner gekürt. Bewerbt euch jetzt! Weitere Infos findet ihr unter www.eu-youthaward.org .

#EYA17
#ApplyNow

Mitmachen beim " Youth Citizen Entrepreneurship" Wettbewerb!

Junge motivierte Menschen zwischen 15 - 35 Jahren weltweit sind eingeladen, ihre innovativen Ideen und Projekte mit gesellschaftlichen Auswirkungen zu vermitteln, die ein oder mehrere der 17 Nachhaltigkeitsziele umsetzen.

Der 1. Platz gewinnt ein virtuelles Goldabzeichen und ein Zertifikat.

Registriert euch doch einfach unter folgendem Link und erstellt einen Account:

https://www.entrepreneurship-campus.org

Anmeldeschluss ist der 31.07.2017

Macht mit beim Cedefop-Fotowettbewerb 2017!

Das Europäische Zentrum für die Förderung von Berufsbildung (Cedefop) hat den diesjährigen Foto-Wettbewerb #CedefopPhotoAward 2017  eröffnet. Teilnahmeberechtigt sind Teams von Lernenden in berufsbildenden Schulen bzw. Berufsbildungseinrichtungen in der Europäischen Union. Eure Aufgabe ist es eine Foto-Story mit maximal fünf Fotos und höchstens 100 Wörter zu kreieren. Zu gewinnen gibt es Reisen nach Brüssel und Thessaloniki. Bewerbungsschluss ist am 15. Juli. Alle Teilnahmebedingungen und eine detaillierte Beschreibung des Wettbewerbs findet ihr unter http://www.cedefop.europa.eu/de/publications-and-resources/videos/video-cedefopphotoaward-2017 .

Wir wüschen viel Erfolg!

(Freitag)

Wettbewerb um den Europäischen Natura-2000-Preis gestartet

Natura 2000 ist ein umfassendes Netz aus Gebieten in der EU, mit dem alle wichtigen Lebensräume und gefährdete Arten geschützt werden sollen. Den Rahmen dafür bilden die beiden Naturschutzrichtlinien der EU: die Vogelschutzrichtlinie und Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie.

Der Wettbewerb um den Europäischen Natura-2000-Preis ist offen für Unternehmen, Behörden, Freiwillige, NRO, Bildungseinrichtungen, Privatpersonen u.v.m.

Bewerbungseinreichungen sind in den folgenden fünf Kategorien möglich:

Kommunikation, Sozioökonomischer Nutzen, Naturschutz, Ausgleich unterschiedlicher Interessen/ Sichtweisen sowie Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Vernetzung.

Die Öffentlichkeit kann, zusätzlich zu den fünf Kategorie-Gewinnern, online für Ihren Lieblingsfinalisten abstimmen. Der Finalist, der die meisten Stimmen erhält, wird mit dem "European Citizens Award" belohnt.

Einsendungen können bis zum 29.9.2017 eingereicht werden.

Weitere Informationen unter http://ec.europa.eu/environment/nature/natura2000/awards/index_en.htm

 

Alle Wettbewerbe aus dem Jahr ...