Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Termine und Veranstaltungen ...

... aus dem Jahr 2016

24.11.2016–25.11.2016

Veranstaltungshinweis

"Der Beitrag der OSZE zur europäischen Sicherheitspartnerschaft“

Referent: Ricklef Beutin, Auswärtiges Amt, Leiter Büro Staatssekretäre

Donnerstag, 24. November 2016, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: VHS Oldenburg, Karlstr. 25, Raum LzO-Forum

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung der Europa-Union/ Europäische Föderalisten Oldenburg.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

15.11.2016–16.11.2016

Junge*r Europäer*in des Jahres

Mit dem Preis “Junge*r Europäer*in des Jahres” ehrt die „Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa“ junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren aus Europa, die sich ehrenamtlich in herausragender Weise für die Verständigung zwischen den Völkern und die Integration Europas engagieren und dabei Vorbildliches geleistet haben.

Der Preis ist dotiert mit 5.000 €. Dieser Betrag soll ein halbjähriges Praktikums bei einem*r Abgeordneten des Europäischen Parlaments oder einer anderen Europäischen Institution ermöglichen. Denkbar ist auch die Finanzierung eines Projektes, das der Europäischen Integration dient. Außerdem wird unter den Nominierenden ein Interrailticket für sieben Reisetage verlost.

Einsendeschluss ist der 15. November 2016. Das Nominierungsformular sowie weitere Informationen finden Sie unter: http://schwarzkopf-stiftung.de/awards/junger-europaer-des-jahres/

09.11.2016–11.11.2016

EDICs und die EU-Debatte: Zeit für Austausch und Ausblick

Vom 9. bis 10. November fand auf Einladung der Vertretung der EU-Kommission ein Treffen der Trägereinrichtungen der deutschen Europe Direct Informationszentren in Berlin statt.

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung wurden Herausforderungen und Lösungsansätze für „Europa vor Ort“ erarbeitet und diskutiert. Daneben wurden viele Ideen ausgetauscht, anregende Gespräche geführt und insgesamt „viel Networking“ betrieben.

Während des Treffens bot sich den Teilnehmern ebenfalls die Gelegenheit, die im Mai 2016 eröffnete Ausstellung „Erlebnis Europa“ im Europäischen Haus zu besuchen. Eine weitere Besonderheit war am Abend des 09.11. die Europa-Rede von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, die die Teilnehmer live im Allianz-Forum mitverfolgen konnten.

04.11.2016–05.11.2016

7. Europäische Woche der Abfallvermeidung

Tausende Akteure in ganz Europa rufen während der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV) zu Ressourcenschonung und verantwortungsvollem Handeln im Alltag, in der Wirtschaft, in Politik und Verwaltung auf.

Vom 19. bis zum 27.11.2016 geht die Abfallvermeidungswoche in die nächste Runde. Das Schwerpunktthema 2016 lautet: Verpackungsabfälle vermeiden! Im Rahmen dieser Woche ist eine große Bandbreite von Akteuren (wie bspw.  Behörden, Privatunternehmen, Zivilgesellschaft sowie die Bürger selbst, u.v.m.) eingeladen, sich mit einer Aktion zu beteiligen und um den EU-Award zu bewerben.

Die Anmeldefrist läuft bis zum 4. November 2016.

Weitere Informationen unter: http://www.ewwr.eu/de und http://www.wochederabfallvermeidung.de/teilnahme/